Schlagwort-Archive: Schaumwein

Schaumwein aus Wales? Ancre Hill Estate Blanc de Noirs 2010

Dass die Engländer gute Schaumweine produzieren, mag man schon mal gehört haben. Einige vielleicht auch schon selbst versucht. Die Engländer selbst sind auf jedenfall fleissig dabei, ihre Produkte anzupreisen. Ein ähnliches Terroir wie in der Champagne mit den tiefen Kalkböden (man denke an die weissen Klippen von Dover) bei vergleichbaren Sonnenstunden. Nur, da kommt der Engländer leider nicht drum herum dies zu bestätigen, mit einem etwas höheren Regenfall.
123 Weingüter in England stehen 12 in Wales gegenüber.  Die meisten von diesen im Südosten von Wales, wie auch das Ancre Hill Estate aus Monmouth. Die ersten Rebstöcke wurden hier 2006 gepflanzt, seit 2011 wird biodynamischer Weinbau betrieben. Organisch zertifiziert seit 2012 und das begehrte Demeter-Siegel seit 2013. Damit ist Ancre Hill Estate eins von zwei biodynamischen Weingütern im Vereinigten Königreich.

Der Blanc de Noirs 2010 wurde aus 100% Pinot Noir Trauben gewonnen. Ausbau im Stahltank. 24 Monate Flaschenreife vor dem Degorgieren und weitere 6 Monate vor der ersten Auslieferung.

Die Kapsel ist leider etwas einfach gehalten, eine neutrale Kapsel mit einem aufgeklebten Logo. Eine kleine Enttäuschung für Kapselsammler.

Ancre Hill Capsule

In der Nase versöhnt er dafür mit Apfel, buttrige Brioche, Vanille und leichtem Anis.

Feine Perlage mit lebhafter Säure, blumig, etwas Brioche und Honig mit Birne am Gaumen.

Ein interessanter, langer Salz-Laktritz Abgang und Nachgeschmack von Herbst unter dem alten Apfelbaum mit einem Biss ins Apfelkerngehäuse zum Schluss.

Ein guter Wein zum Aperitif, mit 11.5% Vol kann man auch noch ein halbes Glas mehr trinken.